SV Langkampfen überrascht bei LM Senioren am 11.02.2018 in Kufstein

Der SV Langkampfen holte, für viele überraschend, den Titel bei der LM Senioren. Von Anfang an setzten sich die späteren Sieger vorne im Leaderboard fest. Obwohl die Führung mehrfach wechselte verlor Langkampfen nie den Fokus. Entscheidend war schlussendlich das direkte Duell gegen SV Breitenbach in der 12. Runde mit 15:13. Im letzten Spiel ließ man dann nichts mehr „anbrennen“ und holte den Sieg nach „Unterlangkampfen“.  Der SV Breitenbach, motiviert durch den Sieg in der Bundesliga 2 am Vortag, spielte immer in der oberen Hälfte mit. Er musste aber zwischenzeitlich ein Abrutschen bis auf Rang 7 hinnehmen und scheiterte schließlich knapp am direkten Duell. Der ESV Bad Häring auf Rang drei musste sich diesen hart erkämpfen. Den ganzen Turnierverlauf über jenseits der Stockerlplätze gelang mit einem starken Finish der Sprung auf den Bronzerang. Detail am Rande – Dass der WBL, gleichzeitig Durchführer und Obmann des SV Langkampfen, seiner Mannschaft im Rahmen der Siegerehrung zum Titelgewinn gratulieren durfte, sorgte bei selbigem für Sprachlosigkeit.

 

Dank für Text und Bilder an Christian Ritzer